Ostseeküsten-Radweg 2009

Es dauert eine Weile, bis alle Bilder geladen sind. Haben Sie bitte einen Augenblick Geduld. Die Wegstrecken wurden mit einem Garmin etrex Vista HCx aufgezeichnet.

Die Karten mit den Wegstrecken gibt es auch in der Trackverwaltung.

Die Unterkünfte für die Radtour waren alle bereits im Frühjahr vorab gebucht, da es im Sommer schwierig bis unmöglich ist, spontan eine Unterkunft zu finden.

1. Tag Mo Anreise Lübeck
Mit der Deutschen Bundesbahn fahren wir im IC bis nach Lübeck und unternehmen nachmittags einen langen Stadtbummel durch die sehenswerte Stadt mit dem weltberühmten Holstentor. Übernachtung direkt in der Altstadt im Hotel am der Marienkirche.
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
  • Lübeck
 
2. Tag Di

Travemünde - Wismar (59 km)
Von Lübeck nach Travemünde haben wir den Zug genommen, der voll besetzt und mit vielen Schulklassen gefüllt war. Von Travemünde Seebad zum Hafen und dann mit der Fähre über die Trave. Entlang der Küste ging es auf teilweisen recht rauhen Wegen. Überrascht hat uns die hügelige Landschaft mit vielen Aufs und Abs. Pause im Restaurant Deichläufer im Ostseebad Boltenhagen. Übernachtet haben wir im Hotel am Alten Hafen, das direkt am Radweg liegt. Abends gab es noch einen Stadtrundgang durch die Hansestadt Wismar.

  • Travemünde
  • Travemünde
  • Travemünde
  • Travemünde
  • Travemünde
  • Travemünde
  • Boltenhagen
  • Boltenhagen
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
  • Wismar
Karte
3. Tag Mi

Wismar - Kühlungsborn (60,5 km)
Ohne den Abstecher auf die Insel Ploen, der sich aber durchaus gelohnt hat, wäre diese Etappe ein kürzere Strecke durch die hügelige Landschaft gewesen. Der Fahrradweg führt auf dieser Etappe meist auf Fahrradwegen entlang Straßen oder auf geteerten Feldwegen.

  • Wismar
  • Ploen
  • Kirchdorf auf Ploen
  • Ploen
  • Grabstätte
  • Kühlungsborn
  • Kühlungsborn
Karte
4. Tag Do Kühlungsborn - Rostock (37,8 km)
Von Kühlungsborn geht es zunächst nach Heiligendamm und weiter entlang der Küste Richtung Travemünde. Am Ortseingang von Travemünde fahren wir nach Rostock auf der von bickline beschriebenen Stecke, die uns entlang trister Plattenbausiedlungen nach Rostock führt. Die Altstadt erreichen wir am Hafen, der inzwischen von Gastronomie und Touristik bestimmt ist.
Karte
5. Tag Fr Rostock - Ahrenshoop (50,4 km)
Von Rostock nach Travemünde nehmen wir diesmal die Fähre (ab 10:30 Uhr). Weiter geht es zur Halbinsel Darß, häufig auf unbefestigten Waldwegen.
Karte
6. Tag Sa Ahrenshoop - Barth (50,4 km)
Nachdem wir das Künstlerdorf Ahrenshoop besichtigt haben, fahren wir entlang des Boddenmeers bis zum Ostseebad Prerow und über einen Damm nach Zingst. Von dort nehmen wir die Fähre über den Barther Bodden nach Barth.
Karte
7. Tag So Barth - Stralsund (53,4 km)
Entlang des Boddenmeers geht es weiter. In Kinnbackenhagen zeigt man uns den Umweg durch das Naturschutzgebiet zu einem Kranich-Beobachtungsstand. Dort empfiehlt man uns auch den Abstecher in den Fischerort Barhöft. Von dort geht es über wenig befahrene Straßen nach Stalsund.
Karte
8. Tag Mo Stralsund - Greifswald (36 km)
Der Fahrradweg führt die ersten 15 km über wunderschüne alte Alleestraßen, die parallel zu den neuen neu gebauten Autostraßen verlaufen. Allerdings ist das Kopfsteinpflaster, das sich in einem relativ guten Zustand befindet, auf Dauer auf dem Fahrrad sehr unangenehm.
Karte
9. Tag Di Greifswald - Wolgast (56,3 km)
Von Greifswald fahren wir entlang der Ryck nach Wieck und wollen dort die Fähre nach Ludwigsburg nehmen. Leider eröffnet uns der Kapitän nach einer Stunde warten, dass er aufgrund von Niedrigwasser in Ludwigsburg nicht anlegen kann. Wir fahren dann mit dem Fahrrad nach Ludwigsburg und weiter bis Ludmin vorbei am erhemaligen DDR-Kernkraftwerk bis Freest, wo wir im Fischerhafen kurz Rast machen. Dann weiter nach Wolgast.
Karte
10. Tag Mi

Wolgast - Ahlbeck (41,5 km)
Die letzte Etappe führt uns über das "blaue Wunder" auf die Insel Usedom bis zur Ostseeküste. Dort weiter auf einer hügeligen Strecke durch den Wald entlang der Küste. Ab Kölpingsee wechseln wir auf die Alternative-Route, um die 16%-igen Steigungen zu umgehen. In Bansing fahren wir wieder zu Küste über die Promenade durch die drei Kaiserbäder bis Ahlbeck.

Karte

  • ostseekuestenradweg.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/12 16:35
  • von whupfeld